Brokkoli Keimsaat

Der kleine Superstar!
Informationen
Brokkoli hat unsere Küchen erst in den 1970er Jahren erobert. Er kam aus Italien zu uns. Broccoli heißt übersetzt soviel wie Kohlsprossen. Unsere Samen kommen auch aus Italien, da gedeihen sie bei mediterran-mildem Klima wunderbar.
Brokkoli und vor allem Brokkolisprossen haben einen sehr hohen Gehalt von Sulforaphan (Senföl).
Aroma & Geschmack: mild-würzig ; kresse-ähnlich
Verwendung
Einweichzeit: 6-8 Stunden ; Pflege: 2 mal täglich wässern ; Keimzeit: 3-5 Tage
Ergiebigkeit: 1,5 EL Samen für 1 Tasse Sprossen
Besonderheiten: Dunkelkeimer - bis sich die ersten grünen Blättchen bilden im Dunkeln keimen lassen
Passt gut zu Käse, Quark und Salaten. Aber auch zu warmen Gerichten, wie z. B. Eierspeisen und Eintöpfen. Beim Sprossen ziehen kann man sowohl die Keimlinge, als auch das Grünkraut verzehren.
Unser Tipp
Achtung Verwechslungsgefahr mit Schimmel! Die Faserwurzeln der Saat können einen kleinen weißen Flaum bilden.
kühl, dunkel und trocken lagern
Herkunft: Italien