Blaumohn

Blaumohn wird auch Schlafmohn, Mohnsamen oder Mohnsaat genannt.
Aroma & Geschmack: Fein-Nussig
Typische Anwendungen findet der Mohn im Mohnkuchen, Weihnachtsstrudel, Germknödel, Mohnstrudel und Mohnbrötchen. Mohn vor dem Verzehr mit warmem Wasser waschen und erhitzen (z.B. durch Backen). Bei rohem Verzehr wird eine maximale Verzehrsmenge von 20 g pro Tag für Erwachsene empfohlen. Für Säuglinge und Kleinkinder nicht geeignet.
Unser Tipp: Leichtes Anrösten der Samen erleichtert das Mörsern des Mohns und intensiviert den Geschmack.
Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Brennwert: 2202 kJ / 533 kcal
Fett : 42 g
davon ges. Fettsäuren : 4,9 g
Kohlenhydrate : 4,2 g
davon Zucker :