Berberitzen

Zutaten: Berberitzen (99,4%), Trennmittel: Sonnenblumenöl
Fruchtig-säuerlich aus dem Orient!
Diese kleinen Früchtchen erfreuen sich besonders in der orientalischen Küche und in Zentralasien großer Beliebtheit. Die stark duftenden gelben Blüten des dornigen Strauchs entwickeln sich im Laufe des Jahres zu den länglichen roten Beeren. Berberitzen schmecken wie Cranberrys, allerdings nicht ganz so süß.
Verwendung
Berberitzen sind in der persischen Küche unentbehrlich - vor allem für das äußerst schmackhafte Gericht "zereshk polo" (gedämpfter Basmatireis mit Safran, Berberitzen und Huhn). Auch zu Wildgerichten mit süß-fruchtigen Soßen sind Berberitzen richtig lecker.
Unser Tipp
Berberitzen passen hervorragend ins Müsli und geben auch schwarzem Tee ein exquisites Aroma.
kühl, dunkel und trocken lagern
Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:
Energie : 269 kcal/1136 kJ
Fett : 0,7 g
davon gesättigte Fettsäuren : 0,4 g
Kohlenhydrate : 53,9 g
davon Zucker : 48,9 g
Ballaststoffe : 14,6 g
Protein : 4,5 g
Salz : 0,07 g
Herkunft: Iran