Alfalfa Keimsaat

Der König der Sprossen!
Einweichzeit: 4-6 Stunden
Pflege: 2-3 mal täglich spülen
Keimzeit: 7-8 Tage
Ergiebigkeit: 1 EL Samen für 150 g Sprossen
Besonderheiten: Mindestens 7 Tage keimen lassen, damit sich das natürlich enthaltene Phytin abbauen kann
Informationen
Vater aller Nahrung - das bedeutet Alfalfa auf Arabisch. Alfalfa bezeichnet die gekeimten Sprossen der Pflanze "Luzerne", die zur Familie der Hülsenfrüchtler gehört. Sie wird schon seit Jahrtausenden von der Menschheit kultiviert. Schon früher in Persien war die Luzerne eine wichtige Futterpflanze für Pferde. Alfalfasprossen zu ziehen ist sehr einfach! Sie sind pflegeleicht, schmecken herrlich frisch und sind vielseitig einsetzbar.
Aroma & Geschmack: mild-würzig ; leicht nussig
Passt gut zu Käse, Salaten und ist als Brotbelag ein echter Genuss.
Unser Tipp
Falls Sie die Alfalfasprossen zu warmen Speisen genießen möchten, die Sprossen erst kurz vor dem Verzehr dazugeben - so bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten!
kühl, dunkel und trocken lagern
Herkunft: Italien